Wenn die Zwerge vom Herbst bis zum Frühling bei uns einziehen, dann benötigen sie meist auch eine Herberge: das können hohe Burgen, schlichte Häuser oder kleine Höhlen sein, manchmal ist es auch einfach eine Baumwurzel. Einige Zwerge bringen ihren Rucksack und Werkzeuge selber mit, einige reparieren über Nacht Dinge, andere haben es lieber gemütlich. Manchmal lassen sich gern verwöhnen und schlafen in Holzbettchen, sitzen auf Bänken an Tischen und essen von goldfarbenen Schüsselchen. Die Zwerge sind da so verschieden wie wir Menschen. Einfach mal stöbern, was ich im Laufe der Jahre bei unseren Zwergen so vorgefunden habe !

Menü